Kauftipps Immobilien

Kauftipps Immobilien 2017-09-15T20:46:52+02:00

Tipps, die Immobilienkäufern vieles ersparen

Was beim Immobilienkauf wirklich zählt

Gute Vorbereitung ist alles. Eine Weisheit, die sich beim Immobilienkauf einmal mehr bewahrheitet. Schließlich soll der Erwerb Ihres Wunschobjekts ja eine langfristige Investition sein. Ein Eigenheim, das auf Ihr Leben zugeschnitten ist, sich flexibel an geänderte Bedürfnisse anpasst und gemeinsam mit Ihnen alt werden soll.

Bevor Sie die Tinte unter den Kaufvertrag setzen, will vieles gründlich durchdacht sein. Haben Sie die Kaufsumme richtig kalkuliert? Wie stark fallen die nicht zu vernachlässigenden Nebenkosten ins Gewicht? Auf welche der kleingedruckten Passagen im Kaufvertrag sollten Sie besonders großes Augenmerk legen? Und wo finden Sie einen Makler, der Ihnen beim Immobilienkauf fair und fachkundig hilft?

Bei diesen und weiteren Fragen steht Ihnen EIGENRAUM mit Rat und Tat zur Seite. Wir nehmen uns ganz in Ihrem Sinne der Belange rund um Ihren Immobilienkauf an. Schwerpunktmäßig als Finanzierungsdienstleister, ebenso als fachkundiger Berater. Von uns erhalten Sie schlüssige Antworten, ob ein Objektkauf sich für Sie lohnt und ob Sie besser Abstand davon nehmen sollten.

All das gibt Ihnen die Gewissheit, bei der wichtigen Entscheidung in Ihrem Leben bestens beraten zu sein. Fundierte Entscheidungshilfe, die gefühlt unbezahlbar und dennoch günstig ist.

Alles einkalkuliert beim Immobilienkauf

Beim Immobilienkauf sollten Sie mit allem rechnen. Gut, wenn Sie das bereits einkalkuliert haben. Denn Ihre Einnahmen und Ausgaben setzen Ihrem finanziellen Spielraum Grenzen. Ein ehrlicher Kassensturz hilft hier am besten weiter, um detailliert Bescheid zu wissen. Was geht regelmäßig auf Ihr Konto, was wird monatlich fix abgebucht? Welche außerplanmäßigen Zahlungen oder auch unverhofften Finanzspritzen kommen erfahrungsgemäß noch auf Sie zu?

Im Interesse einer rundum soliden Baufinanzierung lohnt sich diese umfassende Betrachtung. Sie schaffen sich Ihrerseits Klarheit über die mögliche Höhe einer Immobilienfinanzierung. Ob Sie die Finanzierung wie gewünscht erhalten, hängt von weiteren Faktoren ab. Neben den regelmäßigen Einkünfte und der Bonität spielt auch der Immobilienwert eine Rolle.

Immobilienkauf

Generell rät Ihnen EIGENRAUM-Finanzierung, monatlich etwa ein Viertel bis maximal der Hälfte Ihres monatlichen Nettogehalts anzusetzen. Alles darüber würde das Leben zu sehr einschränken – und Sie wollen ja gerade Ihrem neuen Zuhause neu aufblühen.

Von wegen nebensächlich: Kaufnebenkosten

Den Kaufnebenkosten wird viel zu wenig Beachtung geschenkt. Aus ihnen resultiert ein ordentlicher Kostenblock für die notarielle Beurkundung, anfallenden Gerichtsgebühren und die zu entrichtende Grunderwerbsteuer. Summa summarum sollten Sie je nach Bundesland mindestens 10% des Immobilienkaufpreises für die Nebenkosten einkalkulieren.

Schöne Vorstellung, sich die happige finanzielle Belastung über den eigentlichen Immobilienkaufpreis hinaus zu ersparen. Nur lässt der Gesetzgeber dies nicht zu. Diese Kaufnebenkosten sind somit für Sie unumgänglich.

kostenberechnung

Die Nebenkosten lassen sich vorab grob abschätzen, da der Immobilienkaufpreis hierbei als Bemessungsgrundlage dient. Wie hoch in diesem Zusammenhang die Grunderwerbsteuer ausfällt, legen die einzelnen Bundesländer jeweils selbst fest.

Übersicht der Kaufnebenkosten:

  • Grunderwerbssteuer

  • Notargebühren

  • Gerichtsgebühren

  • ggf. Maklerprovision

Unsere guten Kontakte und unsere Kooperation mit Experten verschiedenster Disziplinen machen sich in jedem Fall für Sie bezahlt. Denn zur umfassenden Beratungsleistung von EIGENRAUM gehört auch, Ihnen einen besonders engagierten Immobilienmakler zu empfehlen. Fragen Sie uns einfach danach.

Wie sich Nebenkosten genau zusammensetzen

Für Notar- und Gerichtsgebühren fallen bis zu 1% des Kaufpreises an. Notare berechnen damit ihre Leistung für den notariellen Kaufvertrag. In Deutschland ist er für Grundstückskäufe vorgeschrieben. Die Grunderwerbssteuer schlägt mit 3,5 bis 6,5 % des Kaufpreises für das Grundstück noch stärker zu Buche. Die Prozentsätze werden von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich festgelegt.

Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier beschränkt, dennoch lassen Sie einen gewissen Spielraum. Beispielsweise können Küche, Einbauschränke, Möbel u. ä. im Kaufvertrag als Inventar separat ausgewiesen werden und so die Grunderwerbsteuer mindern. Haken an der Sache: Gegebenenfalls ändert sich so auch das Verhältnis von Darlehenssumme zu Immobilienwert. Der sogenannte Beleihungsauslauf kann als Konsequenz schlechtere Kreditkonditionen für Sie bedeuten. Ob sich der Aufwand lohnt? Wir prüfen es in jedem Fall akribisch.

Bei der Maklerprovision sind bis zwischen ca. 3-6 % des Kaufpreises üblich. Auch dies wird bundesländerweit differenziert gehandhabt. Beim Privatkauf ohne Maklerhilfe entfällt diese Vermittlungsprovision. EIGENRAUM-Finanzierung möchte Ihnen jedoch davon abraten, darauf zu verzichten. Warum sollten Sie sich für den meist einmaligen Immobilienkauf all das spezifische Fachwissen aneignen.

Sie wünschen professionelle Maklerunterstützung? Über unser Expertennetzwerk arrangieren wir das für Sie.

Sicher durch alle Seiten des Kaufvertrags

Man muss kein Fußballprofi sein, um einem Millionenvertrag zu unterschieben. Die heutigen Immobilienpreise machen es möglich. Aber auch wenn es „nur“ um Hundertausende Euro geht, die Unterschrift unter den Immobilienkaufvertrag bleibt eine heikle Angelegenheit. Bedenkenlos unterschreiben sollten Sie sowieso nichts.

Kaufvertrag Immobilienkauf

Hätten Sie gewusst, was alles in den Kaufvertrag muss? Klar, die Vertragsparteien, das Immobilienobjekt, die Immobilienstandort und der Kaufpreis gehören hinein. Andere Punkte sind schon weitaus kniffliger. Wann erhält der Immobilienkäufer die Belastungsvollmacht, um eine vorher eingetragene Auflassungsvormerkung oder die neue Grundschuld einzutragen? Wann gehen Lasten, Nutzen und Besitz über? Und zu welchem Zeitpunkt genau ist der Kaufpreis fällig? Noch diffiziler: Wie ist im Falle von Unstimmigkeiten eine Rückabwicklung geregelt?

Welcher Immobilienkäufer ohne Jurastudium versteht schon all das in schönstem Amtsdeutsch Aufgesetzte. Und ehrlich gesagt, wer befasst sich gerne freiwillig mit dieser Materie. EIGENRAUM-Finanzierung geleitet Sie sicher durch den Paragraphendschungel und achtet darauf, das kein noch so winziges Detail im Kaufvertag übersehen wird. Der notariellen Beurkundung und der rechtswirksamen Eigentumsumschreibung nach Eintragung ins Grundbuch steht damit nichts mehr Weg.

Bleibt zu guter Letzt noch ein wichtiger Hinweis: Wir unterstützen Sie in Ihrer Entscheidung nach besten Wissen und Gewissen. Unsere Dienstleistung stellt keine steuerrechtliche oder anwaltliche Beratung dar.

Ausgezeichnet, wenn Ihr Makler
mehr als gut ist

Was einen guten Immobilienmakler auszeichnet? Er besitzt umfassende Kenntnisse des Immobilienmarktes, kennt das Angebot und Nachfrage bei Immobilien ganz genau. Er nimmt sich ausgiebig Zeit für Sie. Sei es nun im persönlichen Gespräch in den Geschäftsräumen, bei Ihnen oder vor Ort beim individuellen Besichtigungstermin des für Sie interessanten Objekts.

Wie Sie einen solch fachkundigen und vertrauenswürdigen Immobilienmakler finden? Mit EIGENRAUM ganz einfach. Denn neben unserer kostenfreien Finanzierungsberatung leisten wir noch weit mehr für Sie. Auf Anfrage stellen wir gern den Kontakt zu einem besonders empfehlenswerten Makler her, der sich Ihrer Immobiliensuche ganz persönlich annimmt.

Makler

Auch unsere Mitgliedschaft im Immobilienverband Deutschland (IVD) stellt einen Vertrauensbeweis dar. Wir dokumentieren so, die strengen Qualitätskriterien des Berufsverbandes zu erfüllen sowie regelmäßig Fortbildungen, Schulungen und Seminare 
zu besuchen. Die positiven Bewertungen in Internetportalen sprechen ebenfalls für sich. Von uns betreute Immobilienkäufer bringen damit Ihre hohe Zufriedenheit zum Ausdruck. Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie an:

+49 881 12871346

Mo bis Fr: 8:00 bis 19:00 Uhr und Sa: 9:00 bis 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.

Rückruf anfordern
Finanzierungsanfrage