Loading...
Modernisierung2017-09-16T09:58:27+00:00

Modernisierung / Renovierung / Sanierung

Kostenlose Beratung

Modernisierung als substanzieller Beitrag zum Werterhalt und zum Energiesparen

Eine Modernisierung bzw. Renovierung Ihrer Immobilie ist mehr als nur eine oberflächliche Fassadenkosmetik. Denn sinnvolle Baumaßnahmen greifen weit tiefer als Dinge lediglich aufzuhübschen.

Aktiver Modernisierer und Renovierer einer Imobilie zu sein, zahlt sich rundum aus. Schließlich bedeutet schöner wohnen einfach mehr Wohn- und Lebensqualität. Aber eben auch noch mehr: Mit gezielten Maßnahmen zur Wärmedämmung oder zur Aufbereitung können Sie etwa Ihre Heiz- und Wasserkosten deutlich senken. So leisten Sie einen nachhaltigen Beitrag zum Energiesparen. Aus der damit verbundenen Wertsteigerung schlagen Sie nicht nur als Immobiliennutzer Kapital, sondern auch bei einem für später angedachten Verkauf der Immobilie.

Sie haben bereits die ein oder andere Modernisierungs- oder Renovierungsmaßnahme ins Auge gefasst? Dann sprechen Sie mit EIGENRAUM-Finanzierung darüber. Wir verraten Ihnen im persönlichen Gespräch, wie Sie Ihr Vorhaben am besten finanzieren und bezuschussen lassen.

Modernisierungen erhalten den Immobilienwert

Sie schätzen Ihre heimischen Wände über alles? Bringen Sie Ihre Wertschätzung zum Ausdruck, indem Sie entscheidend zum Werterhalt Ihrer Immobilie beitragen.

Modernisierung

Wenn die Küche lauter Stromfresser beherbergt, ist es höchste Zeit, sie komplett zu erneuern. Sie wollen den stetig steigenden Energiekosten aufs Dach steigen? Eine bessere Hausdämmung und eine Solaranlage wären bestimmt eine Überlegung wert. Vielleicht lässt sich das ja auch mit einem schicken Anbau verbinden, der Ihnen schon länger vorschwebt.

Möglichkeiten, den Wohnkomfort zu erweitern, gibt es mehr als genug. Dank diverser Förderungen sind diese oft günstiger als erwartet. EIGENRAUM-Finanzierung berät Sie kompetent, wann für welche werterhaltende oder wertsteigernde Maßnahme der richtige Zeitpunkt ist. Dies variiert von Haus zu Haus und hängt darüber hinaus von gesetzlichen Regelungen wie der Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ab.

Der passende Modernisierungskredit für Ihr Vorhaben

Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick, wofür Sie einen Modernisierungskredit im Einzelnen verwenden wollen. Denn danach richtet sich, welche Kreditart überhaupt in Betracht kommt.

Modernisierungskredit

Für eine behutsame Sanierung oder den kompletten Umbau Ihres Bades oder Ihrer Küche eignet sich etwa ein Annuitätendarlehen. Für energetische Maßnahmen wie die Heizungserneuerung, den Fensteraustausch oder die Dachsanierung empfehlen sich hingegen öffentliche Fördermittel, insbesondere im Rahmen eines KfW-Kredits.

Wie hoch Ihr Modernisierungskredit alles in allem ausfällt? Je nach Größenordnung des gesamten Vorhabens kann das durchaus eine fünf- oder sechsstellige Summe sein. Unter dem Punkt Finanzierungsformen hat EIGENRAUM-Finanzierung für Sie die unterschiedlichen Modernisierungskredite zusammengestellt. Zudem erfahren Sie dort, welcher davon optimal für Sie ist.

Gezielt von der Planung bis zur Modernisierung

Sie wissen schon, was Sie in modernisieren, renovieren, umbauen oder von Grund sanieren wollen? So weit, so gut. Am besten, Sie setzen sich für alles ein flexibles Zeitfenster.

Modernisierung

Planbar sind etwa der Ausstieg aus dem aktiven Berufsleben oder der Auszug der Kinder. Schwieriger gestaltet es sich schon, die Bedürfnisse der Immobilie an sich einzuschätzen. Eventuell ist der Austausch der Dachverkleidung noch absehbar, die Heizung quittiert jedoch völlig unerwartet ihren Dienst. Unerwartetes kann hier selbst die schönsten Pläne über den Haufen werfen. Vielleicht erfüllt sich der Kindewunsch auch aus heiterem Himmel. Folglich muss ein Arbeitszimmer einem Kinderzimmer weichen.

Der beste Rat: Ziehen Sie EIGENRAUM-Finanzierung früh in Ihre Überlegungen ein. Damit – ganz gleich was kommt – für Sie alles in Zukunft läuft wie geplant.

Energiesparende Modernisierung, wichtiger denn je

Die energiesparende Modernisierung ist weiterhin das Gebot der Stunde. Denn etliche Immobilien sind in die Jahre gekommen. Optisch vielleicht gut in Schuss, aber energetisch eben nicht mehr auf der Höhe der Zeit.

energieffiziente Modernisierung

Die Zahlen und Fakten aus den Erhebungen des Statistischen Bundesamtes sprechen für sich: Nur rund jedes vierte Haus in Deutschland ist jünger als 30 Jahre, nur jedes zweite wurde nach der ersten Wärmeschutzverordnung im Jahr 1977 erbaut. Viele der Altimmobilien genügen den heutigen Energiestandards schon lang nicht mehr. Sanierungen sind hier unbedingt im Sinne der Umwelt dringend erforderlich. Der Staat hat es sich daher zum Ziel gesetzt, entsprechende Baumaßnahmen zur Energiesparen nachhaltig zu fördern. Wie und womit im Detail, dazu sagt Ihnen EIGENRAUM-Finanzierung gern mehr.

energieffiziente Modernisierung

Selten waren die Zinskonditionen so günstig

In den letzten Jahren kannten die Zinsen nur eine Richtung: stetig abwärts. Zum Ärger der Sparer, zur Freude der Kreditnehmer. Allein lässt sich dieser Zinstrend nicht in alle Ewigkeit fortschreiben. Irgendwann ist auch hier der Wendepunkt erreicht. Wie schnell und wie hoch die Immobilienzinsen wieder steigen werden, bleibt abzuwarten.

2007 // 4,94 %
2008 // 5,40 %
2009 // 3,80 %
2010 // 3,00 %
2011 // 3,60 %
2012 // 2,41 %
2013 // 2,21 %
2014 // 1,76 %
2015 // 1,60 %
2016 // 1,18 %
2017 // 1,13 %

Zinsen im historischen Tief

Günstige Konditionen sichern, bevor es zu spät ist
Der Vergleich zeigt es eindrucksvoll – tiefer können Bauzinsen kaum noch sinken. Auch die Hypothekenzinsen befinden sich auf historisch beispielhaft niedrigem Niveau. Was im Umkehrschluss bedeutet, so günstig wie aktuell war die Immobilienfinanzierung lange nicht. EIGENRAUM-Finanzierung kann Ihnen daher nur empfehlen: Sichern Sie sich jetzt die günstigen Zinskonditionen mit attraktiver Sollzinsbindung.

Annahmen für unsere Zinstabellen

Wie Ihre Immobilie ist auch die Baufinanzierung eine individuelle Angelegenheit, die genau zu Ihren Bedürfnissen passen muss. Deshalb gibt es bei EIGENRAUM keine Standardkonditionen. Durch unseren Zugriff auf das Angebot von mehr als 620 Darlehensgebern helfen wir unseren Kunden dabei, eine individuell auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Finanzierungslösung zu finden.

Die Angaben und Berechnungen auf unserer Website können Ihre jeweilige Situation in der Regel nicht vollständig erfassen und dienen folglich nur als erste Indikation für Ihre Finanzierung. Die Berechnung der maximal möglichen Darlehenssumme beruht auf Ihrer Angabe zur monatlichen Rate einem geb. Sollzins von 1,32 %, 10 Jahre Sollzinsbindung (basierend auf 200.000 Euro Nettodarlehensbetrag für den Kauf einer eigengenutzten Immobilie, nachhaltiger Objektwert von mindestens 400.000 Euro, 2 % Tilgung, keine Sondertilgung, erstrangige Absicherung des Darlehens über eine Grundschuld, einwandfreie Einkommens- und Vermögenssituation, gesichertes Angestelltenverhältnis und Auszahlung des Darlehens in einer Summe).

Um Ihre individuell mögliche Darlehenssumme zu ermitteln benötigen wir von Ihnen Angaben zu Ihrer persönlichen Einkommenssituation.

Repräsentatives Beispiel: Der effektive Jahreszins inklusive aller Kosten für die individuellen Finanzierungsvorhaben von 2/3 der EIGENRAUM-Kunden läge aktuell bei den in der Tabelle genannten Zinssätzen.

Unsere Top-Konditionen*

SollzinsbindungGebundener Sollzinssatz*Eff. Jahreszins (PAngV)*
5 Jahre0,99 % pro Jahr1,00 % pro Jahr
10 Jahre1,32 % pro Jahr1,33 % pro Jahr
15 Jahre1,78 % pro Jahr1,79 % pro Jahr
20 Jahre2,08 % pro Jahr2,10 % pro Jahr
25 Jahre2,47 % pro Jahr2,48% pro Jahr

Annahmen: 150.000 Euro, Nettodarlehensbetrag, 60 % Beleihungswert, 1 % Tilgung, Eigennutzer und Sicherung über Grundpfandrecht. Repräsentative 2/3 Beispielrechnung.*

*) Repräsentative 2/3 Beispielrechnung: Bei 150.000 Euro Nettodarlehensbetrag, 80 % Beleihung, Sicherung über Grundpfandrecht, 15 Jahre Sollzinsbindung und 1 % Tilgung für den Kauf einer eigengenutzten Immobilie läge der effektive Jahreszins bei 2/3 unserer Kunden aktuell bei 1,76 % (1,72 % fester Sollzins pro Jahr). Die Höhe der eventuell anfallenden Gebühren, Auslagen und sonstiger Kosten (z. B. Grundbuchkosten, Notarkosten für die Grundschuldbestellung, Kosten für Gebäudeversicherung) lässt sich z. Z. nicht konkret beziffern. Derartige Kosten im Zusammenhang mit dem Vertrag sind gegebenenfalls vom Darlehensnehmer zu tragen und erhöhen entsprechend den effektiven Jahreszins. Sie haben nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren persönlichen Finanzierungsbedarf.

Die Konditionen hängen unter anderem vom jeweiligen Nettodarlehensbetrag, dem Beleihungsauslauf und regional von der Postleitzahl des Finanzierungsobjektes und/oder des Wohnortes des Antragsstellers ab.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie an:

+49 881 12871346

Mo bis Fr: 8:00 bis 19:00 Uhr und Sa: 9:00 bis 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.

Rückruf anfordern

Privacy Policy Settings

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Finanzierungsanfrage