Steigende Immobilienpreise – Drohende Immobilienblase?

Derzeit gibt es nur eine Richtung – nach oben.

Steigende Immobilienpreise! In den vergangenen Monaten wurden im Landkreis Weilheim Schongau sowie in den umliegenden Landkreisen Landsberg am Lech, Starnberg, Bad Tölz – Wolfratshausen und Garmisch – Partenkirchen flächendeckend durch die zuständigen Gutachterausschüsse der Landratsämter die neuen Bodenrichtwerte veröffentlicht.
Auffallend ist hierbei, das in allen Landkreisen die Bodenrichtwerte um. 30 Prozent und mehr nach oben angepasst wurden. Beispielsweise wurde in der Kreisstadt Weilheim mit den Werten vom 31.12.2014 für ein Baugrundstück in durchschnittlicher Lage noch mit einem Bodenrichtwert von rd. 450,00 Euro pro Quadratmeter gerechnet.
Für das gleiche Grundstück werden heute nach Recherche von EIGENRAUM im Bodenrichtwertsystem Bayern 590,00 Euro pro Quadratmeter fällig. Dies entspricht einer Preissteigerung von 31%.

Wichtig ist jedoch zu wissen, dass Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. Das Auskunftssystem „BORIS“ enthält nur die sogenannten Richtwerte.

Mit welchem Kaufpreis für Baugrund ist aktuell zu kalkulieren?

Das Angebot an verfügbaren Baugrundstücken ist im seit 2014 kontinuierlich gesunken. So finden Sie heute (Stand und Quelle Immobilienscout24.de, 16.09.2017) im Umkreis von 10 Kilometer um die Kreisstadt lediglich 4 Grundstücke mit einem Baurecht.

Wie bereits erwähnt regeln Angebot und Nachfrage den Preis. Der Quadratmeter Baugrund schlägt in Weilheim mit rd. 700,00 – 1000,00 Euro zu buche. In Peißenberg hingegen ist es nicht unüblich für unter 350,00 Euro pro Quadratmeter zu kaufen. Auf den Dörfern rund um Weilheim werden liegen die Werte zwischen 200,00 und 400,00 Euro.

Ausschlaggebend für die teilweise gravierenden Unterschiede ist unserer Meinung nach die Nähe zur Bahnlinie nach München.
Diese wird seit Ende 2014 im Halbstundentakt bedient.

Droht uns eine Immobilienblase?

Als ansässiges Immobilienunternehmen können wir natürlich nur Mutmaßungen bezüglich einer drohenden Immobilienblase anstellen. Im Tagesgeschäft der Immobilienvermittlung und Baufinanzierung fällt jedoch auf, dass seit geraumer Zeit nicht mehr alle Finanzierungsanfragen „durch gewunken“ werden wie das noch vor ca. 2 Jahren gemacht wurde.
Wir sehen zum derzeitigen Zeitpunkt keine Gefahr einer Immobilienblase in der Region Weilheim-Schongau sowie dem Oberland.
Grund hierfür ist der stetige Wachstum des „Speckgürtels“ von München sowie der dauerhafte Anstieg durch Zuzug.Nähere Informationen zu den Marktpreisentwicklungen im Oberland erhalten Sie jederzeit in einem persönlichen Termin. Rufen Sie uns hierzu einfach unter 0881 12871346 an, oder besuchen Sie uns in unseren Geschäftsräumen in der Wessobrunner Straße 17 in 82362 Weilheim in Oberbayern.

Wenn Sie erfahren möchten, wie viel Ihre Immobilie seit dem Erwerb an Marktwert gewonnen hat haben Sie bis 31.12.2017 die Möglichkeit eine kostenlose und unverbindliche Marktpreisermittlung anzufordern.

Sie haben Fragen?
Rufen Sie an:

+49 881 12871346

Mo bis Fr: 8:00 bis 19:00 Uhr und Sa: 9:00 bis 14:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.

Rückruf anfordern
2018-03-24T18:51:13+01:00

Privacy Policy Settings

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

Finanzierungsanfrage